Zum Inhalt springen Zum Navigationsmenü springen

Datenschutzerklärung

Allgemeines

Diese Datenschutzerklärung informiert über Art, Umfang und Zweck der Verarbeitung personenbezogener Daten bei der Anmeldung und Benutzung des eCommerce Portals sowie die Rechte der Benutzer. Sie richtet sich ausdrücklich an registrierte Benutzer und Kunden von unseren Unternehmen.

Das Portal bietet den Benutzern Einblick in Ihre Transaktionsdaten (bspw. laufende Aufträge) bei unseren Unternehmen mit dem Ziel, einen Überblick unabhängig von unseren Geschäftszeiten zu ermöglichen. Die Funktionalität des Portals wird von uns für Sie schrittweise ausgebaut und verbessert.

Wir nehmen den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ernst. Die Verarbeitung erfolgt im Einklang mit den Bestimmungen der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) und dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG). Hier finden Sie eine Liste der Wieland-Gesellschaften weltweit: www.wieland.com/de/unternehmen/wieland-global. Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte außerhalb der Wieland-Gruppe zu anderen als den im Folgenden aufgeführten Zwecken findet nicht statt. Wir geben Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn:

  • Sie Ihre nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) DS-GVO ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben,
  • die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DS-GVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben,
  • für den Fall, dass für die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c) DS-GVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht, sowie
  • dies gesetzlich zulässig und nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b) DS-GVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist.
zurück nach oben

Verantwortlich für die Datenverarbeitung

Wieland-Werke AG, Graf-Arco-Straße 36, 89079 Ulm sowie die weiteren verbundenen Unternehmen der Wieland-Gruppe; weitere Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung http://www.wieland.com/datenschutz

Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter datenschutz@wieland.com

zurück nach oben

Verwendung von Logfiles und Cookies

Beim Aufrufen unserer Portalseite werden durch den auf Ihrem Endgerät zum Einsatz kommenden Browser automatisch Informationen an den Server unserer Website gesendet. Diese Informationen werden temporär in einem sogenannten Logfile gespeichert. Folgende Informationen werden dabei ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert:

  • IP-Adresse des Nutzers
  • Internet Service Provider des Nutzers
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  • aufgerufene Seite unseres Internetangebotes/Name der abgerufenen Datei
  • Websites, von denen das System des Nutzers auf unsere Internetseite gelangt
  • Websites, die vom System des Nutzers über unsere Website aufgerufen werden
  • übertragene Datenmenge
  • Meldung, ob der Zugriff / Abruf erfolgreich war
  • verwendeter Browser und Betriebssystem sowie verwendete
  • Sitzungskennung (Session ID)
  • gekürzte IP Adresse zur geographischen Erkennung
  • Formularinhalte.

Die genannten Daten werden durch uns zu folgenden Zwecken verarbeitet:

  • Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Website,
  • Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Website,
  • Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie
  • zu weiteren administrativen Zwecken und zur
  • Missbrauchserkennung und Störungsbeseitigung

Die Speicherung dieser Daten zusammen mit anderen personenbezogenen Daten des Nutzers findet nicht statt. Die Speicherung erfolgt nur vorübergehend, d.h. maximal 3 Tage, es sei denn, aus Sicherheitsgründen ist eine längere Speicherung erforderlich.

Die Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DS-GVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus oben aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung. In keinem Fall verwenden wir die erhobenen Daten zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen.

zurück nach oben

Cookies

Zur funktionalen Verwendung des Portals verwenden wir für Ihre Sitzung sogenannte “Cookies” (auch “Session-Cookies”), um den Besuch auf unserer Internetseite angenehmer zu gestalten. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte, nur für die Dauer Ihres Besuchs unserer Website, hinterlegt und beim Beenden des Browsers wieder gelöscht werden. Diese Cookies beeinträchtigen weder Ihren Computer noch Ihre Dateien und rufen auch keine auf Ihrer Festplatte über Sie gespeicherten Informationen ab. Die durch Cookies verarbeiteten Daten sind für die genannten Zwecke zur Wahrung unserer berechtigten Interessen sowie der Dritter nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DS-GVO erforderlich.

Die meisten Browser akzeptieren Cookies standardmäßig. Sie können in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers das Speichern von Cookies jedoch deaktivieren oder Ihren Browser so einstellen, dass er Sie auf die Sendung von Cookies hinweist. Selbstverständlich werden die in unseren Cookies gespeicherten Daten nicht mit Ihren persönlichen Daten (Name, Adresse etc.) verknüpft.

Falls Sie nicht möchten, dass Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert werden, werden Sie gebeten die entsprechende Option in den Systemeinstellungen Ihres Browsers zu deaktivieren. Gespeicherte Cookies können in den Systemeinstellungen des Browsers gelöscht werden. Der Ausschluss von Cookies kann zu Funktionseinschränkungen dieses Onlineangebotes und der Formularfelder führen.

Sie können dem Einsatz von Cookies, die der Reichweitenmessung und Werbezwecken dienen, über die Deaktivierungsseite der Netzwerkwerbeinitiative (http://optout.networkadvertising.org/) und zusätzlich die US-amerikanische Webseite (http://www.aboutads.info/choices) oder die europäische Webseite (http://www.youronlinechoices.com/uk/your-ad-choices/) widersprechen.

Die Datenübertragung der Kontaktfelder erfolgt über eine gesicherte Verbindung.

zurück nach oben

Tracking-Analyse-Tool webtrekk.com

Wir verwenden die Dienste der deutschen Firma Webtrekk GmbH, um statistische Daten über die Nutzung unseres Webangebotes zu erheben und unser Angebot entsprechend zu optimieren. Die von uns eingesetzten Tracking-Maßnahmen werden auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DS-GVO durchgeführt. Die Webtrekk GmbH ist bei Erfassung und Verarbeitung von Tracking-Daten stets auf Datenschutzkonformität und Datensicherheit nach den neusten Standards bedacht.

Eine Weitergabe der Daten ins Ausland kann so ebenfalls vermieden werden. Mit den zum Einsatz kommenden Tracking-Maßnahmen wollen wir eine bedarfsgerechte Gestaltung und die fortlaufende Optimierung unserer Webseite sicherstellen. Zugriffsdaten werden dabei so anonymisiert erfasst, sodass keine Verbindung zu einem Nutzer hergestellt werden kann. Insbesondere geschieht dies durch die Anonymisierung der IP-Adresse. Zugriff auf diese anonymisierten Daten erhalten ausschließlich berechtigte Personen. Diese Interessen sind als berechtigt im Sinne der vorgenannten Vorschrift anzusehen.

Weitere Informationen zum Datenschutz von Webtrekk finden Sie hier: https://www.webtrekk.com/de/legal/opt-out-webtrekk/.

zurück nach oben

Bei der Registrierung für unser eCommerce Portal

Unser Angebot steht nur registrierten Benutzern unserer Kunden zur Verfügung. Durch die Registrierung wird ein unentgeltliches Nutzungsverhältnis begründet. Jede Kundenorganisation hat einen “Masteruser”. Dieser Masteruser ist berechtigt, weitere User seiner Organisation freizuschalten. Der Masteruser wird den Usern seiner Organisation Rollen, insbesondere Zugriffsrechte zuteilen und ist dafür verantwortlich, diese User wieder zu löschen, falls sie nicht mehr berechtigt im Sinne der Nutzungsbedingungen sind, etwa bei Ausscheiden aus dem Unternehmen. Masteruser unserer Kunden werden von uns mit entsprechenden Informationen und einem Link zur Registrierung via E-Mail von unserem zuständigen Mitarbeiter angeschrieben. Es erfolgt eine manuelle Prüfung, ob alle erforderlichen Daten des Masterusers vorliegen. Anschließend wird der Account freigegeben und der Nutzer per E-Mail über die weiteren Schritte informiert.

Bei der einmaligen Registrierung werden folgende Daten erhoben:

  • Geschlecht
  • Titel
  • Vorname, Name
  • E-Mail-Adresse
  • Funktion
  • Bevorzugte Sprache

Die Pflichtfelder sind zur klaren Authentifizierung und zur persönlichen Ansprache erforderlich sowie zur Verhinderung von missbräuchlichen Nutzung des Portals. Nicht erforderlich ist die freiwillige Angabe von Titel, Funktion und Sprache. Werden diese Angaben freiwillig gemacht, werden sie ebenfalls gespeichert. Zusätzlich muss ein Passwort gesetzt werden und unsere Nutzungsbedingungen akzeptiert werden. Dies wird ebenfalls gespeichert. Der Zugriff auf Ihre auf dem Portal hinterlegten Daten ist durch dieses Passwort geschützt.

Auf diese Daten haben neben dem registrierten Benutzer nur Zugriff: der Masteruser, die Admin-User des Portals sowie zuständige Sales-Mitarbeiter.

Die Erhebung und Verarbeitung der freiwillig erfolgten Mitteilung der Registrierungsdaten ist für die Vertragserfüllung und zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich, um das Portal benutzen und auf die personifizierten Bereiche zugreifen zu können. Wir verarbeiten diese personenbezogenen Daten aufgrund von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b) DS-GVO sowie zur Wahrung unserer berechtigten Interessen sowie der Dritter nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f).

zurück nach oben

Bei Einwilligung in weitere Kontaktaufnahmeformen

Sofern Sie nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) DS-GVO ausdrücklich hierzu eingewilligt haben, verwenden wir Ihre E-Mail-Adresse dafür, Ihnen gelegentlich Informationen zum eCommerce-Portal und Neuigkeiten zukommen zu lassen und mit Ihnen bei Fragen hierzu in Kontakt treten zu können. Wenn Sie hierzu eingewilligt haben, werden wir Ihnen auch gelegentlich branchenspezifische Produktinformationen zukommen lassen und Ihnen unseren Newsletter übersenden sowie Ihnen Einladungen zu Messen und Veranstaltungen zu senden.

Die Abmeldung ist jederzeit möglich, zum Beispiel über einen Link am Ende eines jeden Newsletters. Alternativ können Sie Ihren Abmeldewunsch gerne auch jederzeit an info@wieland.com per E-Mail senden. Eine Weitergabe der übermittelten Daten findet lediglich zu unseren technischen Dienstleistern und Partnerunternehmen statt, die wir zur technischen Abwicklung des Newsletterversandes verwenden. In diesen Fällen begrenzen wir den Umfang der übermittelten Daten jedoch auf das erforderliche Minimum. Unser Dienstleister für den Newsletter-Versand ist die deutsche Firma sc-networks.com mit der Software Evalanche.

Wenn Sie uns ihre Einwilligung gegeben hatten, auch telefonisch oder postalisch mit Ihnen in Kontakt treten zu dürfen, so verwenden wir diese Daten nur im Rahmen der genannten Zwecke. Sie können uns jederzeit ohne Angabe von Gründen über unsere genannten Kontaktdaten mitteilen, dass Sie diese Kontaktform nicht mehr wünschen.

zurück nach oben

Speicherung, Löschung und Sperrung von Daten

Personenbezogene Daten verarbeiten und speichern wir nach den Grundsätzen der Datenvermeidung und Datensparsamkeit, also nur für den Zeitraum, der zur Erreichung des Speicherungszwecks erforderlich ist (z.B. Beantwortung von Anfragen, Durchführung von Verträgen, Nutzung des Portals, bestehende Einwilligung) oder sofern dies durch Rechtsvorschriften, welchen unser Unternehmen unterliegt, vorgesehen wurde.

Wenn der Speicherungszweck entfällt oder die gesetzlich einschlägige Speicherfrist abläuft, werden die personenbezogenen Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht. Das Kriterium der Speicherdauer ist die jeweilige gesetzliche Aufbewahrungsfrist.

zurück nach oben

Betroffenenrechte

Jede betroffene Person hat das Recht,

  • gemäß Art. 15 DS-GVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen;
  • gemäß Art. 16 DS-GVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;
  • gemäß Art. 17 DS-GVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;
  • gemäß Art. 18 DS-GVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DS-GVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;
  • gemäß Art. 20 DS-GVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;
  • gemäß Art. 7 Abs. 3 DS-GVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen und
  • gemäß Art. 77 DS-GVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. Sie können sich hierfür an die Aufsichtsbehörde – Landesbeauftragter für Datenschutz – Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Unternehmenssitzes wenden.

Eine Zusammenstellung der Kontaktdaten der Datenschutzbeauftragten in den Bundesländern und der Aufsichtsbehörden für den nicht-öffentlichen Bereich sowie in anderen Ländern finden Sie auf den Seiten der Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, BfDI unter Anschriften und Links.

zurück nach oben

Widerspruchsrecht

Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DS-GVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DS-GVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird.

Möchten Sie Ihre Rechte gegenüber uns geltend machen, genügt eine E-Mail an info@wieland.com Sie können uns aber auch anders formlos über unsere oben mitgeteilten Kontaktdaten erreichen.

zurück nach oben